Freie Pistole: Hohberg führt nach zwei Durchgängen

Nach zwei Durchgängen der Rundenwettkämpfe in der Disziplin Freie Pistole 50 m führen unsere Schützen mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 29 Ringen gegenüber den favorisierten und Dauerrivalen der Hohberger, dem SV Oberkirch. Maßgeblichen Anteil an der Führung hat Yvonne Talmon-Denz, Weiterlesen

Weitere Erfolge bei den Landesmeisterschaften

Einen tollen Auftakt legten unsere Auflagenschützen bei den Landesmeisterschaften des Südbadischen Sportschützenverbandes hin. Die Ergebnisse lassen uns für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften hoffen.

In der Senioren A-Klasse belegte Holger Faber einen sehr schönen 5. Platz, Peter Hellwig hatte in der letzten Serie mit 93 Ringen Pech und rangierte auf Platz 19 in der Einzelwertung. Weiterlesen

Dennis Sänger auf Platz 6 des Landeskönigsschießens der Jugend

20 Schuss hatte Dennis, aber nur der beste Zähler bestimmt, wer Landesschützenkönig der Jugend wird und den Landesverband bei dem Bundesschießen um den Schützenkönig der Jugend vertritt. Kein Teilnehmer geht in diesen Wettbewerb besonders locker rein, denn im Hinterkopf nagt immer der Zwang nach einem guten Schuss. Hier ist die Kaltschnäuzigkeit und Souveränität gefordert, denn das Können bringen alle Teilnehmer mit. Unser Dennis wurde mit einer sehr guten 10,4 Ringe gewertet und belegte damit den 6. Platz in einem großen Starterfeld.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so , Dennis. Jetzt gilt es sich auf die Landesmeisterschaften vorzubereiten, denn dort ist die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften das Ziel. Drücken wir die Daumen.

Rundenwettkämpfe Sportpistole 25 m Kreisoberliga sind angelaufen

Die Platzierung unserer Mannschaften sind nach dem ersten Durchgang noch nicht repräsentativ, denn noch 5 Wettkämpfe liegen vor uns. Dennoch dürfen gerade im ersten Durchgang nicht zu viele Ringe verloren werden, möchte man in einer starken Konkurrenz am Ende der Runde auf dem „Stockerl“ stehen. Unsere beiden Mannschaften Hohberg I und Hohberg II liegen auf Platz 4 und 5, nur 14 bzw. 21 Ringe hinter einem Rang unter den drei besten Mannschaften des Schützenkreises Ortenau.

Die Platzierungen in der Einzelwertung: 9. Platz Rainer Mellert, 11. Platz Frank Neuratz, 16.Platz Jean-Louis Oberlé, 23. Platz Daniel Benz, 26. Platz Holger Faber, 27. Platz Marcus Schmied, 37.Platz Wolfang Wuttke, 49. Platz Thomas Fischer und 51. Platz Nico Fenske

Unsere Jugendarbeit von Marcus Schmied und seinem Team zahlt sich aus

Bei den Rundenwettkämpfen des Schützenkreises zeigt sich das Ergebnis der  Arbeit von Marcus Schmied, unserem Jugendtrainer mit seinem Team. Nach vier Wettkämpfen belegen unsere Jugendlichen die Plätze eins bis vier in der Einzelwertung der Jugendklasse, die von Dennis Sänger mit deutlichem Vorsprung vor Jonas Frick, Daniel Kerner und Tobias Jockers beherrscht wird. Weiterlesen

Erfolge der Großkaliberschützen bei den Kreismeisterschaften

Zum finalen Abschluss der Kreismeisterschaften mussten unsere Großkaliber-Schützen nochmals in Kork an den Start…..und sie waren wieder einmal erfolgreich. Mit je einem Kreismeistertitel kamen Daniel Benz und Frank Neurath von den Meisterschaften zurück. Daniel Benz konnte in der Disziplin Sportpistole 9 mm seine Konkurrenz aus Oberkirch und Kork auf Distanz halten und den Wettbewerb mit deutlichem Vorsprung für sich entscheiden. Mit 10 Ringen Vorsprung (!!)  auf seine Verfolger aus Kork komplettierte Frank Neurath in der Disziplin Revolver .44 Mag den Erfolg und wurde mit sehr guten 377 Ringen ebenfalls Kreismeister.

Eng ging es in der Disziplin Revolver 357 Mag. zu. Nur ein bzw. zwei Ringe trennten Daniel Benz und Marcus Schmied vom Treppchen. Weiterlesen

Daniel Benz siegt in der Einzelwertung Gebrauchspistole

Ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen lieferte sich Daniel Benz und der Auenheimer Christian Fischer-Hoinkes bis schließlich nach 6 Wettkämpfen unser Daniel im Endergebnis mit 19 Ringen vorne lag. Entscheidend war der letzte Durchgang, denn hier holte Daniel Benz nochmals alles aus sich raus und holte sich seinen Vorsprung, denn nach 5 Durchgängen lagen beide Schützen ringgleich auf Rang eins. Weiterlesen

Die ersten Starts bei den Landesmeisterschaften

Unsere Vorderladerschützen Perkussionsgewehr 50 m mussten bereits am letzten Samstag in Hüfingen antreten und schlugen sich erfolgreich in einer großartigen Konkurrenz, u.a.  mit den Spitzenschützen aus Daisendorf, die mit mehrfachen Deutschen Meistern und Europa- und Weltmeistern an den Start gingen. Ungewöhnlich die frühe Startzeit um 9.00 Uhr. Dies bedeutet für unsere Teilnehmer entweder am Vortag anreisen und übernachten oder am Wettkampftag um 5.00 Uhr aufstehen und die zweistündige Fahrt nach Hüfingen antreten, dort die Wettkampfvorbereitungen treffen und dann noch seine Leistung im Wettkampf abrufen. Eigentlich unverständlich diese Wettkampfplanung. Das Wichtigste aber: unsere Teilnehmer sind mit diesen Wettkampfbedingungen absolut zurecht gekommen und haben ihre Leistungen gebracht. Die Leistungen lagen durchweg über den Ergebnissen der Kreismeisterschaften, liegen aber dennoch um rund 8 Ringe unter den zu erwartenden Qualifikationsringzahlen zu den Deutschen Meisterschaften.

Besonders erfreulich das Ergebnis von Marco Sänger. Er wurde dritter Landesmeister mit  sehr guten 131 Ringen. Damit hat sich sein Trainingsfleiß ausbezahlt. Herzlichen Glückwunsch.

Hier die Ergebnisse: Schützenklasse 4. Platz Marcus Schmied 132 Ringe, Niko Fenske 121 Ringe, Altersklasse: Marco Sänger 3. Platz; Mannschaftswertung 4. Platz mit einem Ring Vorsprung auf den SV Goldscheuer, knapper geht es nicht mehr.

Bei den Kreismeisterschaften weiterhin auf Erfolgskurs

Fest in der Hand der Hohberger Schützen war die Spezialdisziplin Sportpistole Auflage 25 m. Diese Disziplin erfordert ein Höchstmaß an Konzentration, Präzision und Technik, möchte man „auf das Treppchen“ kommen. So gewann Wolfgang Wuttke in der Wettkampfklasse Senioren B  mit 292 Ringen vor Jürgen Paluch (286 Ringe) und Rudolf Herzog (280 Ringe) den Wettbewerb. Die weiteren Platzierungen: 4. Gerard Menet, 5. Rainer Mellert, 7. Rudolf Kunkel. In der Altersklasse war Holger Faber mit 282 Ringen erfolgreich, Karin Birkle belegte den 3. Platz. Bei so erfolgreichen Einzelschützen ist es nicht verwunderlich, dass in der Mannschaftswertung Platz eins und zwei ebenfalls an die Hohberger gingen. Weiterlesen

Bis auf Feinarbeiten ist der Bogenplatz fertig

Die Schießlinie ist gelegt, die vorgeschriebene Randbepflanzung wurde eingebracht, was für unsere Helfer ein doch riesigen Kraftakt bedeutet hat, immer wieder unterbrochen durch Regenperioden. Aber das Gute: wir sind – abgesehen von Feinarbeiten – nunmehr fertig mit dem Bogenplatz. Jetzt muss nur noch das Gras ordentlich wachsen, damit Ende Mai der erste Schnitt von Fa. Krieg vollzogen werden kann…..und dann fliegen die ersten Pfeile. Weiterlesen

« Ältere Beiträge