50.000 € für Vereine in der Region

Wir machen mit………….

Natürlich möchten wir hieran partizipieren und einen Anteil für uns abräumen. Dies erfordert aber die aktive Mithilfe unserer Mitglieder und Freunde. Wir sind auf Euch angewiesen, deshalb ist MITMACHEN angesagt.

Und so läuft das ganze ab:

In der Zeit zwischen dem 26.2 und dem 27.3.2020 wird zwischen Montag und Freitag im Radio Ohr mehrmals täglich einer der gemeldeten Vereine präsentiert. Dann haben wir genau 3 Songs Zeit im Studio mit dem Stichwort SSG Hohberg anzurufen

Rufnummer hotline Radio Ohr 0781 – 504 3311

…und schon haben wir 500 € verdient.

Zusätzlich gibt es noch die sog. Powertage. Hier wird ein Quiz vorgegeben. Wenn dieses gelöst
wird, dann ebenfalls anrufen und den Verein, die SSG Hohberg, sowie die Lösung nennen.
….und wenn wir der erste Anrufer sind, dann haben wir nochmals 500 € in der Kasse.

Also mitmachen lohnt sich: in der Zeit zwischen dem 26.2. und dem 27.3. regelmäßíg Radio Ohr hören. Wenn unser Verein, die SSG Hohberg, genannt wird sofort zum Hörer greifen, die Hotline anrufen und das Stichwort SSG Hohberg nennen.

So einfach ist es………

Die Mannschaft der Großkaliberschützen – ein Opfer der Schützen

Abgeschlagen auf Rang 9 vor dem letzten Wettkampf lässt nicht hoffen, dass unsere Mannschaft noch um die Medaillen kämpft. In keinem Wettkampf trat unsere Mannschaft komplett an, denn jedes Mitglied hatte mindestens einen Fehlkampf…
…sehr schade.

Im Einzelnen: Mit jeweils 4 Ergebnisse bei 5 Wettkämpfen Platz 48 Thomas Fischer, 50. Frank Neurath, 58. Michael Nussbaumer, 63. Gerard Menet, 71. Theo Hundertpfund; nur 2 Ergebnisse 77. Doris Fischer; nur 1 Ergebnis 84. Holger Faber.

Mit mehr Unterstützung des Mannschaftsführers wäre durchaus ein Platz unter den Top 5 drin gewesen.

Südbadenliga Luftpistole

Im letzten Durchgang zwar mit 4 : 1 gegen den starken VVF Förch deutlich verloren, aber dennoch
sich mit Rang 9 in der Abschlusstabelle vor dem Abstieg in die Verbandsliga gerettet. Absteiger ist
der SV Oberkirch. Im letzten Match der Runde schossen Yvonne Talmon-Denz, Sylvain Ott, Thomas Zimmer, Joachim Stölcker und Rainer Mellert, der den „Ehrenpunkt“ holen und sein Match gewinnen konnte.

Verbandsliga Nord Luftpistole

Auch hier haben wir diese Runde erfolgreich abgeschnitten, wobei auch wir hier erstmals mit einer Mannschaft in dieser Liga vertreten waren. Auch wenn die Mannschaftsaufstellung unserem Betreuer, Jürgen Paluch, vor den jeweiligen Wettkämpfen den Schweiß auf die Stirne getrieben hat, so konnten wir dennoch in allen Durchgängen eine Mannschaft aufstellen. Dies muss sich in der nächsten Runde deutlich verbessern, möchten wir dauerhaft in dieser Liga bestehen.

Mit viel Pech, nicht zuletzt zurückzuführen auf die desolaten Aufstellungsmöglichkeiten in den einzelnen Wettkämpfen, konnten wir dennoch die Verbandsliga mit einem 7. Platz in der Mannschaftswertung abschließen. In der Runde haben geschossen Holger Faber, Jean-Louis Oberlé, Meike Sutterer, Marcus Schmied, Jonas Tolke und unser „Joker“ Gerhard Maier. Ein Dank an Gerhard Maier, der immer dann eingesprungen ist, wenn „Not am Mann“ war.

Herzlichen Dank Gerhard……

Verbandsliga Nord Luftgewehr

Die Rundenwettkämpfe in der Verbandsliga sind abgeschlossen. Unsere Jugend hat sich mit teilweise ausgezeichneten Resultaten in der vierthöchsten Liga das Deutschen Schützenbundes wacker geschlagen. Beste Teilnehmer waren Leon Sutterer und Jonas Frick, die sich von Wettkampf zu Wettkampf stabilisierten und dem Leistungsdruck des Wettbewerbs Stand gehalten haben. Als Jugendlicher konstant über 380 Ringe von 400 möglichen Ringen zu schießen ist eine Leistung, die in einer Runde noch keinem Schützen der SSG Hohberg gelungen ist.
Gratulation und Chapeau, wir ziehen den Hut vor Euch.

Aber auch die weiteren Teilnehmerinnen und -nehmer dürfen nicht unerwähnt bleiben, auch diese zeichneten sich durch sehr stabile Leistungen aus und trugen so zum Erfolg der Mannschaft bei. Es waren Peter Ehret als Mannschaftsführer, Alisa Frick, Tabea Jundt und Lucas Ehret der seine pers. Bestleistung mit 370 Ringen im Letzten Wettkampf schoss.
In der Mannschaftswertung liegen wir ringgleich mit zwei weiteren Mannschaften , der SGI Kuppenheim und dem SV Baden-Baden Balg, auf Platz 8 und nun muss sich entscheiden, wer in die Relegation muss.

Ein PC-Crash legt den „Redakteur“ lahm

Ein elementarer PC-Crash und die beim Redakteur fehlende Einsicht einer regelmäßigen Datensicherung warf diesen 4 Wochen lang aus der Bahn. Dank Raphael Scheer ist es inzwischen gelungen ein neues PC-System wieder aufzubauen, die Daten zu rekonstruieren und somit dem Redakteur wieder sein gewohntes Handwerkszeug zur Hand zu geben.

Sorry…….

Bei den Bogenschützen ist die Jugend auf dem Vormarsch

Erfreulich die Ergebnisse der Bogenschützen bei den Landesmeisterschaften FITA Halle. Besonders herausragend die Resultate von Dennis Dold und Ellen Schilling. Dennis Dold errang mit 522 Ringen in der Disziplin Recurve-Bogen in der Jugendklasse nicht nur sein höchstes Resultat insgesamt in der Halle, sondern auch zugleich den Titel Vizelandesmeister. Souverän und mit viel Nervenstärke Ellen Schilling, die als Schüler B in der Disziplin Compound-Bogen an den Start ging und mit einem schönen Vorsprung von 13 Ringen vor der Zweitplatzierten Landesmeister wurde. Die Erfolge wurden abgerundet durch Matthias Schilling, ebenfalls in der Disziplin Compound-Bogen. Er wurde Vizelandesmeister.

Die weiteren Platzierungen im Blankbogen: 5. Reinhard Giesler, 10. Gerhard Maier und 17. Michael von Gostomski, alle in der Disziplin Blankbogen.

Herzlichen Glückwunsch.

Rundenwettkämpfe Luftgewehr und Luftpistole Schützenkreis Ortenau

Rundenwettkämpfe in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole des Schützenkreises Ortenau stehen vor dem Abschluss.

Im Luftgewehr belegt unsere zweite Mannschaft einen sehr guten 3. Rang, allerdings nur drei Ringe vor dem KKSV Auenheim. Hier muss unsere Vertretung wieder zu ihrer alten Form zurückfinden, denn der letzte Wettkampf war mit 1.033 Ringen mehr als schlecht. In der Einzelwertung liegt Andreas Eggs auf dem 7. Rang, gefolgt von Alisa Frick, die sich auf dem 8. Rang  platzieren konnte,. Daniel Wörter belegt den 15. und Christoph Eggs mit einem Wettkampf weniger den 24. Platz.

Einen gesicherten 4. Platz belegt die 3. Mannschaft Luftpistole vor dem letzten Durchgang. In dieser Mannschaft führen wir unter Anleitung von Jean-Louis Oberlé die Nachwuchsschützen Tobias Jockers und Praiwan Jason heran in den Mannschaftssport. Die Platzierungen im Einzelnen: Jean-Louis Oberle (2. Platz), jeweils nur 4 Wettkämpfe: Tobias Jockers (23. Platz), Gerard Menet (24. Platz), Praiwan Jason 25. Platz).

Kreismeisterschaften FITA Halle 10 Titel für die SSG Hohberg

Erfreulich gut abgeschlossen haben unsere Bogenschützen die Kreismeisterschaften FITA Halle. Insgesamt 10 Titel waren die Ausbeute, was zeigt, dass wir inzwischen im Schützenkreis Ortenau eine Spitzenposition einnehmen. Die Ergebnisse:

Compound-Bogen: jeweils Kreismeister Ellen und Matthias Schilling. Stefan Ruck Vizemeister und Nico Fenske 3. Kreismeister.

Recurve-Bogen: Dennis Dold Kreismeister

Blankbogen: Herren Gerold Seidel Kreis- und Christoph Eggs Vizekreismeister

Master Reinhard Giesler Kreis-, Michael von Gostomski Vize- und Gerhard Maier 3. Kreismeister. Wolfgang Seidel (4.) Roland Faißt (5.)

Dreikönigsschießen 2020…. ein voller Erfolg

43 Schützinnen und Schützen haben mit dem traditionellen Dreikönigsschießen das neue Sportjahr 2020 eröffnet. Spannend verlief für Alle der Kampf um die beste „10“, gewertet als sog. Teiler. Diese Wertung galt aber nur für die Kugelschützen. Bei den Bogenschützen musste der Zollstock herhalten, um den besten Pfeil zu analysieren.

Die besten Zehner lieferten ab:

Luftgewehr Patricia Böhler
Luftgewehr aufgelegt Helmut Himmelsbach
Luftgewehr Jugend Leon Sutterer
Luftpistole Yvonne Talmon-Denz
Luftpistole aufgelegt Holger Faber
Bogen Wolfgang Seidel

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse: Weiterlesen

« Ältere Beiträge