Erste Vereinsmeisterschaften der Bogenschützen

Bei noch schönem Wetter trafen sich die Bogenschützen zu ihrer ersten Vereinsmeisterschaft in der Geschichte der SSG Hohberg. Nach dem seit der Eröffnung der Bogenanlage regelmäßigen Training galt es in einem ersten Leistungstest sein Können unter Beweis zu stellen. Insgesamt 14 Aktive stellten sich dem Wettbewerb und haben so die Qualifikation zu den Kreismeisterschaften FITA Halle erreicht. Im Einzelnen: Weiterlesen

Wild- und Sachpreisschießen für Jedermann – Tag der offenen Tür

„Jeder Mann….aber jede Dame“ ist herzlich eingeladen zum großen Sach- und Wildbretschiessen der SSG Hohberg e.V. 1986. Jeder Teilnehmer hat die gleiche Chance, denn es wird auf eine sogenannte Glücksscheibe geschossen, die einfach nur getroffen werden muss. Allerdings steht die Scheibe in 50 m Entfernung, dafür darf aber auch das Gewehr aufgelegt werden. Danach entscheidet ausschließlich der für den Schützen während des Schießens nicht erkennbare aber danach getroffene Wert über Sieg oder Platzierung.  Zum Preis von 1,00 €/Scheibe kann „das Glück nachgekauft“ werden. Im Startgeld von 6.– € sind 5 Glücksscheiben enthalten, die mit jeweils 5 Schuss zu beschießen sind.

Wie in jedem Jahr gibt es wieder die schon traditionellen und schönen Preise: Weiterlesen

Die Hohberg Meisterschaften 2017 haben ihren Sieger

Mit den Hohberg-Meisterschaften der Schützen bot die SSG Hohberg e.V. 1986 einen guten Querschnitt durch das Sportschießen. Gleich 3 Disziplinen mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvieren, bis die Meister in der Einzel- und Mannschaftswertung feststanden.

Der Wettkampf begann für alle Interessenten mit 20 Schuss Luftgewehr aufgelegt. Nicht unbedingt war dies eine Herausforderung, denn in den vergangenen Jahren wurde immer nur Luftgewehr geschossen.

Danach aber wurde es spannend, denn es folgten 15 Schuss Kleinkaliber Sportgewehr auf eine Entfernung von 50 m, dafür aber durfte das Sportgerät aufgelegt werden. Und hier trennte sich sprichwörtlich „die Spreu vom Weizen“.

Final musste dann noch ein Mannschaftsmitglied mit der Sportpistole einen Schuss auf eine verdeckte Scheibe abgeben, um möglicherweise den Super-Cup gewinnen zu können. Weiterlesen

Hohberg auf dem zweiten Platz in der Freien Pistole

Unsere Mannschaft ist dem Dauersieger SV Oberkirch zwar bis auf 30 Ringe nähergekommen, im vergangenen Jahr waren es noch 54 Ringe Differenz zum Sieg, aber gereicht hat es zum ersten Platz wieder nicht. So wurde unsere Mannschaft sicherer zweiter Sieger im Rundenwettkampf in der Disziplin Freie Pistole vor der SG Ortenberg und dem SV Rust. Weiterlesen

Deutsche Meisterschaften Luftpistole Auflage

Wacker geschlagen hat sich die dezimierte Gruppe unserer Teilnehmer. Von sechs Qualifizierten  gingen in diesem Jahr nur zwei an den Start – leider -. Aber unsere beiden Vertreter, Karin Birkle und Wolfgang Wuttke,  haben sich hierdurch nicht beeindrucken lassen und gute Ergebnisse erzielt. Weiterlesen

Hohberg rollt das Feld von hinten auf….

Denkbar schlecht gestartet ist die erste Mannschaft im ersten Wettkampf in der Südbadenliga.

Gleich im ersten Wettkampf galt es den Favoriten und Dauerrivalen, den SV Oberkirch zu schlagen, was aber nicht gelang. Die neu formierte Mannschaft stieg gleich furios ein und gewann mit 4 : 1 Punkten gegen uns. Frank Neurath gelang es den „Ehrenpunkt“ zu retten, nachdem er sein Match gegen Stefan Lamm mit 8 Ringen Vorsprung gewinnen konnte. Die Erkenntnis: mit einem Punkt kann man kein Match gewinnen. Weiterlesen