Liliental-Cup in Teningen

Unsere Bogenschützen haben die wettkampflose Zeit genutzt und am Liliental-Cup des SV Teningen teilgenommen, damit die Erfahrrungen mit Wettkampfsituationen nicht gänzlich auf der Strecke bleiben. Bei diesem Feldbogenturnier wandern die Schützen durch Wiesen, Wälder, queren Täler und steigen auf Berge. Dabei sind die Ziele nicht die üblichen Schießscheiben, sondern Tiersilhouetten, die in unterschiedlichen Entfernungen aber auch in ebenso unterschiedlichen Höhen und Tiefen stehen. Entsprechend sind die Schützen gefordert, da diese die sonst normalübliche statische Stellung während des Schießvorgangs permanent verändern müssen. Auch ist vor dem Schuß eine jeweilige Schätzung der Entfernung erforderlich. Weiterlesen

Ersatzgeschwächte Luftpistolenmannschaft bezahlte Lehrgeld

Gleich auf zwei Stammschützen musste der Mannschaftsbetreuer Jürgen Paluch beim ersten Durchgang der Ersatzrunde für die Ligakämpfe des Südbadischen Sportschützenverbandes verzichten. Nachdem aus der zweiten Mannschaft nur Jonas Tolke bereit war in der ersten Garnitur auszuhelfen, musste Jürgen Paluch einspringen und aushelfen. Weiterlesen

Zweite Mannschaft Luftpistole abgemeldet

Auch in der Verbandsliga werden Ersatzwettkämpfe für die ausgefallene Liga angeboten. Wir wollten mit einer zweiten Garnitur hier antreten, was jetzt aber in Folge des Dramas in der ersten Luftpistolenmannschaft aus „Personalmangel“ nicht mehr möglich ist. Entsprechend mussten wir die zweite Mannschaft aus dem Wettbewerb zurückziehen. Schade……

Wild- und Sachpreisschießen 2020 ist abgesagt!

Das diesjährige Wild- und Sachpreisschießen müssen wir leider in Konsequenz der Entwicklung der Inzidenzzahl in der Ortenau absagen.

 

Wir bitten um Verständnis.

Hohberg-Meisterschaften der Schützen fallen leider aus

nachdem Baden-Württemberg in der Corona-Pandemie die bisher stabile Phase verlässt und nach aktueller Mitteilung des Sozialministeriums in die nächste Alarmphase wechselt, haben wir die Überlegung zur Durchführung der Hohberg-Meisterschaften 2020 nochmals überarbeitet und der leider negativen Entwicklung angepasst.

Leider müssen wir deshalb in diesem Jahr die beliebte Veranstaltung absagen. Dies ist uns wirklich nicht leicht gefallen, wir bitten aber um Verständnis.

Vereinsmeisterschaft 20121

Kreismeisterschaften Corona 2020 des Schützenkreises Ortenau

Auf Veranlassung des Kreisschützenmeisters Klaus Stoffel wurde unter Beachtung der Vorgaben der Rechtsverordnung Corona des Landes Baden Württemberg eine kleine Kreismeisterschaft geplant und durchgeführt. Auch wenn die Durchführung von Corona-bedingten Einschränkungen geprägt war, so war diese Meisterschaft mit über 260 Teilnehmern ein voller Erfolg. Geschossen wurde auf drei Standanlagen im Ortenaukreis, Großkaliber-Pistole in Kork, Unterhebel-Gewehr Kleinkaliber und Großkaliber in Goldscheuer, die weiteren Disziplinen in Hohberg.

Geschossen wurde in 72 Disziplinen und Altersgruppen „quer“ durch den Schießsport, nämlich Bogen, Gewehr und Pistolendisziplinen, also ein durchaus repräsentativer Querschnitt unserer Sportart.

Unsere Schützinnen und Schützen konnten den Wettbewerb mit 21 ersten Plätzen, 10 zweiten Plätzen und 3 dritten Plätzen abschließen, ein schöner Erfolg in einer weitestgehenden wettbewerbslosen Saison.

Sportpistole KK: erste Mannschaft nur 9 Ringe hinter Platz 1

Nur 9 Ringe trennen unsere erste Mannschaft vom Spitzenreiter, dem SV Appenweier, in der Kreisoberliga. Unseren Schützen merkt man noch den Corona-bedingten Trainingsrückstand an. Nur so ist der Rückstand auf den Favoriten SV Appenweier zu erklären, was sich auch in der Einzelwertung nach drei Durchgängen widerspiegelt: Jonas Tolke (5. Platz), Yvonne Talmon-Denz (6. Platz), Frank Neurath (12. Platz).

In der Kreisliga belegen wir nach dem Ausfall von Rainer Mellert erwartungsgemäß den letzten Platz. Die Einzelwertung: Thomas Fischer (8. Platz), Fischer Doris (20. Platz) Sutterer Meike (28. Platz, ein Wettkampf weniger).

Also auf geht’s, wie sagte die Bundeskanzlerin: wir schaffen das……

Königsschießen am 6.9.2020 fällt aus

Das für den 6.9.2020 geplante Königsschießen fällt corona-bedingt aus. Nachdem wir nur mit einem Sportgerät schießen lassen sich die Abstands- und Hygieneregeln nicht einhalten.

Wir bitten um Verständnis.

Einladung zu den Hohberg-Meisterschaften 2020

Liebe Hohberger Vereine, Gruppen, Firmen und am Schießsport Interessierte, auch auswärtige Interessenten sind angesprochen,

die diesjährigen Hohberg-Meisterschaften finden am 14.10, 16.10 und am 18.10.2020 statt. Ein buntes Mixed aus Schießsport und gemütlichem Beisammensein soll den Rahmen bilden. Das Programm bietet Schießsport in unterschiedlichen Disziplinen und die Möglichkeit des Gewinnens. Wir jedenfalls erhoffen uns spannende Wettkämpfe, sodass für alle Teilnehmer und auch für „Zaungäste“ etwas geboten wird. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen, aber auch Schlachtenbummler sind herzlich willkommen.

                                                           Siegerehrung

                                               am 18.10.2020 um 18.00 Uhr

Die Corona-Pandemie zwingt zur Einhaltung von Hygieneregeln. Dies sind am Eingang des Schützenhauses ersichtlich. In jedem Fall gilt eine Maskenpflicht beim Betreten des Schützenhauses und der Sportanlagen. Auch sind die Wege- und Abstandsregelungen zwingend einzuhalten.

Herzlich Klaus Stoffel

Oberschützenmeister

Older posts