Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 34)

Dreikönigsschießen der SSG Hohberg e.V. 1986

Gut besucht war die Schützenstube, als Oberschützenmeister Klaus Stoffel nicht nur die Sternsinger, sondern auch die Gäste begrüßte, die Neujahrswünsche des Vereins übermittelte und die wiederum ehrgeizigen, sportlichen Ziele für 2024 vorgab.

Die große Zahl an Gästen versprach ein attraktives Starterfeld. Mehr als 40 Starter bewarben sich um die Pokale der einzelnen Disziplinen, bestehend aus Luftgewehr, Auflage und Bogen.

Für die Platzierungen war nicht das Ergebnis einer Serie ausschlaggebend, sondern nur der „beste Zehner“ gab den Ausschlag über Sieg oder Platz. Gut ist ein Zehner dann, wenn er möglichst nahe dem Zentrum der Scheibe platziert werden konnte. Die Distanz zum Zentrum wird in 10-tel/100-tel Millimeter elektronisch ausgemessen und in sog. Teilern ausgedrückt: je geringer der Teiler, desto näher ist der Treffer am Zentrum der Scheibe. Nur bei den Bogenschützen musste mangels elektronischer Auswertungsmöglichkeit der Zollstock her halten um den Abstand zum Zentrum zu messen.

Den besten Teiler des Tages lieferte Thomas Hahn Weiterlesen

Matthias Schilling beim Neujahrsempfang der Gemeinde Hohberg geehrt.

Matthias Schilling, Vater der Deutschen Meisterin im Vorjahr und Deutsche Vizemeisterin im laufenden Jahr, Ellen Schilling,  zugleich auch ihr Trainer, setzte sich als aktiver Schütze mit dem Hinweis auf den schrittweisen Rücktritt vom Leistungssport noch ein Denkmal, nämlich den Titel Deutscher Meister im Blankbogen Masterklasse.

Trainer und zugleich aktiver Schütze ist eine Doppelbelastung, Weiterlesen

Weihnachts- und Neujahrgruß der Sportschützen

Allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und am Schießsport Interessierten wünschen wir ein besinnliches, frohes und ruhiges Weihnachtsfest. Wünschen und hoffen wir, dass das kommende Jahr 2024 begleitet wird von Wohlergehen, Zufriedenheit und Gesundheit. Wir freuen uns wieder auf viele, schöne und erlebnisreiche, gemeinsame Stunden inmitten der Schützenfamilie.

 Neben den Weihnachts- und Neujahrgrüßen ist es aber auch unser Anliegen, für die große Unterstützung, gleich ob Mitglieder oder Sponsoren,  im ablaufenden Jahr herzlich zu danken. Diese ist die Grundlage für unser ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Gemeinschaft. Danke….

Einladung zum Dreikönigsschießen 2024

Das alte Jahr läuft aus und schon steht erneut der erste sportliche Termin „vor der Tür“. Wir laden herzlich zum traditionellen Dreikönigsschießen ein. Nur wer die „10“ trifft, hat die Chance einen der tollen Pokale zu erhalten. Die unterschiedlichen Disziplinen (Luftgewehr, Luftpistole, Luftgewehr aufgelegt und Luftpistole aufgelegt, Bogen) werden getrennt gewertet, sodass eine ausgewogene Chancengleichheit besteht.

 

6.1.2024

Dreikönigspokal

Beginn 14.00 Uhr

 

Ausschreibung: Weiterlesen

Jahresabschluss mit der Königsfeier im Gasthaus Riedmühle

Die Hohberger Sportschützen kamen zu ihrer Königsfeier zusammen um ihren Schützenkönig zu küren und eine kleine Bilanz über das ablaufende Sportjahr zu ziehen.

Sportlich blicken die Schützen auf zahlreiche Titel bei Kreis- und Landesmeisterschaften zurück und waren in 7 Disziplinen mit 21 Starts bei den Deutschen Meisterschaften, eine Zahl die uns mit Stolz erfüllt, so der Oberschützenmeister. Besonders dabei zu erwähnen ist der Deutsche Meistertitel von Matthias Schilling im Blankbogen und die Vizemeisterschaft seiner Tochter Ellen bei „der Deutschen“. „Dies ist das Ergebnis unserer intensiven Trainingsarbeit mit den Trainern Marcus Schmied, Rainer Mellert, Peter Ehret im Bereich Kugel und Gerold Seidel mit Matthias Schilling und Andreas Waldhecker bei den Bogenschützen.“ Weiterlesen

Das Reh ist weg, der Geschenkkorb ebenfalls…

Ein voller Erfolg war das Sach- und Wildbretschießen 2023. 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer  bewarben sich um die Preise, in erster Linie aber um das Reh, den Geschenkkorb, die Hasen und Essengutscheine sowie die Bier- und Weinpräsente.

Geschossen wurde mit dem KK-Gewehr auf eine Glücksscheibe, die in 50 m Entfernung aufgehängt war. Dabei konnte man lediglich die Umrisse der Scheibe erkennen und es war reines Glück, welchen Wert man durch den Schuss erreichen konnte, denn ein positiver Wert des Schusses konnte durch einen negativen Schusswert im Ergebnis korrigiert werden.

Besonders unglücklich waren die Teilnehmer, wenn gar ein Feld mit einem negativen Wert auf der Scheibe geschossen wurde, der dann das Gesamtergebnis einer Scheibe spürbar verringert hatte. Dies erkannten sehr schnell die Aktiven und legten sich teilweise eine eigene Strategie zurecht, geholfen hat es aber nichts.

Das Sach- und Wildbretschießen wurde von Daniel Fissler gewonnen, Weiterlesen

Die Saison 2023 ist abgeschlossen – ein Rückblick

Zurückblickend war die Saison 2023 sehr durchwachsen. Es gab zwar viele Landesmeistertitel und -platzierungen, auch Deutsche Meister, aber in der Breite waren wir nur durchschnittlich.

Bei den Landesmeisterschaften konnten wir in allen Disziplinen, also Kugel und Bogen, insgesamt 7 Einzeltitel, 9 Vizemeisterschaften und 8 Drittplatzierungen erringen und zwei dritte Plätze in der Mannschaftwertung verbuchen. In der Gesamtbilanz Südbaden sind wir mit dieser Medaillen-ausbeute unter 280 Vereinen in Südbaden leider von Platz 5 auf Platz 6 abgerutscht.

Zufrieden aber können wir mit den Ergebnissen bei den Deutschen Meisterschaften sein.

So haben wir einen Deutschen Meister und eine Vizemeisterin im Bogen- und im Kugelbereich einen 5. und einen 9. Platz, dies bei 21 Einzelstarter der SSG Hohberg. Weiterlesen

Noch springt das Reh….Wild- und Sachpreisschießen

„Jeder Mann….aber auch jede Dame“ ist herzlich eingeladen zum großen Sach- und Wildbretschiessen der SSG Hohberg. Jeder Teilnehmer hat die gleiche Chance, denn es wird auf eine sogenannte Glücksscheibe geschossen, die einfach nur getroffen werden muss. Allerdings steht die Scheibe in 50 m Entfernung, dafür darf aber auch das Gewehr aufgelegt werden. Danach entscheidet ausschließlich der für den Schützen während des Schießens nicht erkennbare aber danach getroffene Wert über Sieg oder Platzierung.  Zum Preis von 1,00 €/Scheibe kann „das Glück nachgekauft“ werden. Im Startgeld von 6.– € sind 3 Glücksscheiben enthalten, die mit jeweils 5 Schuss zu beschießen sind.

Aber Achtung: es gibt positive und negative Felder, die summiert über die Platzierung entscheiden….es ist also spannend bis zur Siegerehrung.

 

Geschossen werden kann noch zu folgenden Zeiten: Weiterlesen

Königsfeier im Gasthaus Riedmühle am 18.11.2023

Wie in jedem Jahr feiern wir den Abschluss der sportlich anstrengenden aber erfolgreichen Saison 2023 mit der Königsfeier im Gasthaus Riedmühle. Beginn 18.00 Uhr…(.die Feier endet leider mit dem Feierabend der Riedmühle um 22.00 Uhr.) Eine kleine Speisekarte liegt auf.

An diesem Abend wird nicht nur unser neuer Schützenkönig mit Gefolge proklamiert, sondern es werden auch die Vereinsmeister 2023 geehrt.

Hierzu laden wir unsere Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder und Gäste herzlich ein: nur kommen und einige Stunden im Kreis der Schützenfamilie mitfeiern. Wir freuen uns auf den Besuch,

« Ältere Beiträge