Einladung zum Dreikönigsschießen 2019

Das alte Jahr läuft aus und schon steht erneut der erste sportliche Termin „vor der Tür“. Wir laden herzlich zum traditionellen Dreikönigsschießen an. Nur wer die „10“ trifft, hat die Chance einen der tollen Pokale zu erhalten. Die unterschiedlichen Disziplinen (Luftgewehr, Luftpistole, Luftgewehr und Luftpistole aufgelegt, Bogen) werden getrennt gewertet, sodass eine ausgewogene Chancengleichheit besteht.

 

6.1.2019

Dreikönigspokal

Beginn 14.00 Uhr

 

Das Dreikönigsschießen ist nicht nur für Mitglieder, auch Gäste sind herzlich willkommen.

Jahresabschluss mit der Königsfeier in der „Sonne“

Die Hohberger Sportschützen kamen zu ihrer Königsfeier zusammen um ihren Schützenkönig zu küren und eine kleine Bilanz über das ablaufende Sportjahr zu ziehen. In seiner Begrüßung freute sich Oberschützenmeister Klaus Stoffel über den hervorragenden Besuch, zeigt dieser doch das Interesse an unserem Schießsport.

Sportlich blicken die Schützen auf zahlreiche Titel bei Kreis- und Landesmeisterschaften zurück und waren in 8 Disziplinen mit 8 Teilnehmern bei den Deutschen Meisterschaften am Start, eine Zahl die uns mit Stolz erfüllt, so der Oberschützenmeister. Besonders dabei zu erwähnen ist erstmals die Teilnahme von 3 Bogen- und 2 Schützen der Wettkampfklasse Schüler. Gerade die Bogenschützen haben mit der Qualifikation zur Deutschen überrascht, trainieren diese doch erst seit der Eröffnung der Bogenanlage im September 2017. „Dies ist das Ergebnis unserer intensiven Trainingsarbeit mit den Trainern Marcus Schmied, Nathalie Zier, Peter Ehret im Bereich Kugel und Stefan Ruck und Gerold Seidel bei den Bogenschützen.“ Weiterlesen

Südbadenliga: unsere Mannschaft im ersten Wettkampf „aus der Spur“……

Unsere erste Luftpistolenmannschaft geriet im ersten Wettkampf des fünften Durchgangs in der Südbadenliga „zwischen die Räder“ und verlor gegen die Vertretung der SSG Welschingen  klar und  deutlich mit 5:0 Punkten. Unser Gegner war in allen Positionen besser und unsere Teilnehmer, ersatzgeschwächt,  schossen allesamt unter ihrem Leistungsniveau. Lediglich Jürgen Paluch, als Ersatz auf Platz fünf gesetzt(!), wuchs über sich hinaus und errang achtbare 325 Ringe, aber es reichte für einen Ehrenpunkt nicht, denn der direkte Gegner schoss 333 Ringe. Weiterlesen

Sportpistole Großkaliber abgeschlagen auf Rang 7

Nach einem sehr verhaltenen Start im ersten Durchgang hat sich unsere Mannschaft im zweiten Durchgang mit 1.040 Ringen zurückgemeldet und Anspruch auf eine bessere Platzierung in der Mannschaftswertung angemeldet. Beste Schützen in der Einzelwertung sind Thomas Fischer und Frank Neurath auf den Plätzen 22 (!) und 26 (!), gefolgt von Michael Nussbaumer auf Platz 30.

Mit einem Wettkampf weniger folgen Marcus Schmied und Holger Faber

Unsere Schwarzpulverschützen sind nicht zu bremsen

Erneut haben sie im zweiten Durchgang zugeschlagen und die Konkurrenz hinter sich gelassen.

Mit 839 Ringen führt in der Mannschaftswertung unsere Vertretung deutlich vor dem SV Schiltach. Bester Schütze im zweiten Durchgang war Marcus Schmied, der sich mit 143 Ringen in der Einzelwertung auf Platz  zwei vorgearbeitet hat, nur einen Ring hinter Joachim Breitsch vom SV Schiltach. Hier bahnt sich ein Kopf an Kopf-Rennen an.

Über sich hinausgewachsen im zweiten Durchgang ist auch Nico Fenske, Weiterlesen

Südbadenliga Luftpistole

Durch eine Leistungssteigerung in der 8. Runde der Südbadenliga hält sich unsere erste Mannschaft standhaft auf Rang 8 der Tabelle und wird so dem bisher drohenden Abstieg endgültig entgehen.

Erstmals traten unsere Schützen um Yvonne Talmon-Denz in der Bestbesetzung an, bisher mussten in jedem Durchgang Ersatzschützen berücksichtigt werden. Der erste Wettkampf verlief viel versprechend und wurde gleich gegen den VVF Förch mit 3 : 2 Punkten gewonnen. Dieses Ergebnis ist zwar knapp, aber auf den Plätzen 3 – 5 wurden mit Sylvain Ott, Rainer Mellert und Holger Faber souverän die entscheidenden Punkte geholt. Weiterlesen

Marcus Schmied auf dem Weg zum B-Trainer Leistungssport Pistole

Marcus Schmied hat in der Trainerausbildung des Deutschen Schützenbundes in Suhl das erste Modul zum B-Trainer Leistungssport Pistole erfolgreich bestanden.

Damit geht unser erfolgreicher Jugendtrainer konsequent seinen sportlichen Weg als Trainer.

Herzlichen Glückwunsch.

Das Reh ist weg, der Geschenkkorb ebenfalls

Ein voller Erfolg war das Sach- und Wildbretschießen  und der Tag der offenen Tür der Sportschützen in Hohberg. Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewarben sich um die Preise, in erster Linie aber um das Reh, den Geschenkkorb, die Eintrittskarten für den Europapark, die Essengutscheine oder die Hasen. Geschossen wurde mit dem KK-Gewehr auf eine Glücksscheibe, die in 50 m Entfernung aufgehängt war. Dabei konnte man lediglich die Umrisse der Scheibe erkennen und es war reines Glück, welchen Wert man durch den Schuss erreichen konnte. Besonders unglücklich waren die Teilnehmer, wenn gar ein Feld mit einem negativen Wert auf der Scheibe geschossen wurde, der dann das Gesamtergebnis einer Scheibe spürbar verringert hatte. Dies erkannten sehr schnell die Aktiven und legten sich teilweise eine eigene Strategie zu Recht, geholfen hat es aber nichts. Weiterlesen

Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren und Spender

Auch in diesem Jahr wurden wir wieder von einigen Sponsoren und Spendern der Sachpreise unterstützt. Hierfür sagen wir ein herzliches Dankeschön. Es waren Freiherr von und zu Frankenstein, EDEKA Kohler, Klaus Stoffel, Fam. Ebel Gasthaus Riedmühle, Fam. Faißt Gasthaus Sonne,  Hohberger Kegelstube mit Conny Pfeffer und PROHOGA…..und nicht zu vergessen die zahlreichen Kuchenspender.

Herzlichen Dank.

Unsere Vorderlader-Schützen in der Erfolgsspur

Nach dem ersten Durchgang im Rundenwettkampf der Vorderlader-Schützen führt unsere Mannschaft mit 420 Ringen vor dem Favoriten SV Schiltach, der mit 413 Ringen unserer Vertretung auf der Spur ist, gefolgt von dem Titelverteidiger SV Goldscheuer mit 389 Ringen. Weiterlesen

Ältere Beiträge